Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mühlentunnel: Neues Ausschreibungsverfahren soll bis Ende April abgeschlossen sein

Im zweiten Anlauf soll das Ausschreibungsverfahren zum Neubau des Mühlentunnels funktionieren (Foto: archiv)
os. Buchholz. Das neue Ausschreibungsverfahren zum Neubau des Mühlentunnels in Buchholz soll bis Ende April/Anfang Mai abgeschlossen sein. Das erklärte Jürgen Steinhage von der Buchholzer Bauverwaltung am Mittwoch bei der Sitzung des Planungsausschusses.
Wie berichtet, müssen Teile der Ausschreibung des Zehn-Millionen-Euro-Projektes wegen eines fehlerhaften Auswertungsverfahrens wiederholt werden. Das hatte das Oberverwaltungsgericht Lüneburg entschieden.
In dieser Woche wurden die fünf beteiligten Planungsbüros aufgefordert, bis 27. Februar ein neues Angebot abzugeben. Am 17./18. März sollen die Planer ihre Vorhaben im Rathaus präsentieren. "Wir sind uns sicher, dass wir jetzt ein rechtssicheres Verfahren haben", sagte Steinhage.
Mehr zu den Beratungen im Planungsausschuss in unserer Print-Ausgabe am kommenden Mittwoch.