Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Nummern für Fundtier-Meldung

os. Winsen. Die Stadt Winsen hat auf den Streit mit dem Tierschutzverein Buchholz reagiert und neue Telefonnummern veröffentlicht, unter denen Fundtiere gemeldet werden können. Während der Dienstzeiten der Winsener Stadtverwaltung können sich Bürger unter Tel. 04171-657178 melden, außerhalb dieser Zeiten unter Tel. 0173-6383955.
Wie berichtet, hatte die Winsener Stadtverwaltung vorschnell eine Pressemitteilung herausgegeben, dass Fundtiere künftig vom Tierheim in Buchholz aufgenommen werden. Das hatte Rolf Schekerka, Vorsitzender des Tierschutzvereins Buchholz, unterbunden, weil die Pressemitteilung nicht mit ihm abgesprochen sei. Die Stadt Winsen muss eine neue Regelung für die Fundtiere finden, weil Dr. Tatjana Rusch auf Anwiesung des Landkreises Harburg keine Fundtiere mehr in Stelle annehmen darf. Dort wurden bislang auch die Fundtiere aus Winsen aufgenommen. Gegen die Entscheidung des Kreises klagt die Tierärztin.
Bis zum Ende des gerichtlichen Streits sollen die Fundtiere aus Winsen weiter bei Dr. Rusch untergebracht werden, erklärt die Stadt Winsen in einer Pressemitteilung. Man unterstütze Tatjana Rusch in der gerichtlichen Auseinandersetzung und werde bis zu deren Abschluss die Kooperation mit der Tierärztin fortsetzen.