Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Noch Geld im Klimaschutz-Fördertopf

os. Buchholz. Für das laufende Jahre steht im Fördertopf "Förderprogramm Stadtklima" für die energetische Sanierung von Gebäuden noch Geld zur Verfügung. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam.
Seit Mitte 2012 unterstützt die Stadt ihre Bürger bei der Sanierung ihres Eigentums. Wer etwa neue Türen und Fenster einbaut, kann mit bis zu 750 Euro Förderung rechnen. Die Dämmung der Außenfassade und des Daches wird mit bis zu 1.000 Euro bezuschusst, eine neue, auf erneuerbaren Energien gestützte Heizung mit bis zu 650 Euro.
Überdies fördert der Landkreis mit seinem Programm "Energie für Verbraucher" noch bis Ende des Jahres den Austausch alter, stromfressender Heizungspumpen.
Förderanträge gibt es im Buchholzer Rathaus bei Katrin Döscher (Zimmer 121) sowie beim Landkreis Harburg unter Tel. 04171-693641 und www.landkreis-harburg.de/verbraucher.