Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ostring: Landkreis soll Mediationsverfahren zustimmen

os. Buchholz. Kurz vor seinem Dienstende soll sich Buchholz' scheidender Bürgermeister Wilfried Geiger beim Landkreis Harburg dafür starkmachen, dass dieser dem Mediationsverfahren in Sachen "Ostring" zustimmt. Das hat der Buchholzer Verwaltungsausschuss mit großer Mehrheit beschlossen. Das Gremium folgte damit einem Antrag der SPD.
Hintergrund: Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hatte den privaten Klägern gegen die Umgehungsstraße und dem Landkreis als Bauherrn ein Mediationsverfahren nahegelegt, um die Streitigkeiten beizulegen. Die Frist für beide Seiten, das Verfahren anzunehmen, endet am 3. November.