Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Parkuhren werden auf neue Gebühren umgestellt

os. Buchholz. Die Parkuhren in Buchholz werden am Freitag, 10. Juni, auf die neuen Gebühren umgestellt. Wie berichtet, hatte der Buchholzer Stadtrat im vergangenen Jahr grünes Licht für höhere Gebühren gegeben, die in diesem Jahr rund 100.000 Euro und ab 2017 ca. 200.000 Euro pro Jahr ins Stadtsäckel spülen sollen. Künftig kostet das Parken 40 anstatt 25 Cent für 30 Minuten, eine Stunde 80 Cent. Kurzzeitparken ist weiterhin für zehn Cent möglich.
Bei der letzten Stadtratsitzung versuchte die FDP-Fraktion, die höheren Parkgebühren im letzten Moment zu verhindern. Der Rat blieb aber bei seiner Entscheidung, die drei FDP-Politiker waren die einzigen, die dagegen votierten.