Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Röhse fordert Unterstützung der Kommunen

Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Buchholz: Angespannte Finanzlage war ein Hauptthema beim Neujahrsempfang der Stadt Buchholz / 250 Gäste in der Empore

os. Buchholz. "Wo ausschließlich über die 'schwarze Null' diskutiert wird, müssen die Regierenden erkennen, dass selbst die finanzstarken Kommunen die Lasten immer steigender Sozialausgaben und Investitionen in teilweise marode Infrastruktur mittelfristig nicht mehr allein werden stemmen können. Pressemitteilungen über Milliardenprogramme helfen da wenig, das Geld muss bei den Kommunen auch ankommen." Das sagte Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Sonntag beim Neujahrsempfang. Rund 250 Gäste aus Gesellschaft, Politik und Verwaltung kamen ins Veranstaltungszentrum Empore.
Röhse blickte auf ein ereignisreiches Jahr 2016 zurück und erklärte, dass Buchholz trotz angespannter Finanzlage (s. oben) auch in diesem Jahr viel bewegen werde.
Mehr zum Neujahrsempfang in der Printausgabe des WOCHENBLATT am kommenden Mittwoch.