Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Runde Tische zum Mobilitätskonzept

os. Buchholz. Nach der Auftaktveranstaltung im Oktober geht das Mobilitätskonzept für die Stadt Buchholz jetzt in die konkrete Detailarbeit. In vier "Runden Tischen" sollen von Ende Januar bis Anfang März Maßnahmen für die Teilbereiche "ÖPNV", "Radverkehr", "Straßennetz" und "Innenstadterschließung" erarbeitet werden. Alle Bürger sind aufgerufen, sich mit Vorschlägen an dem Konzept zu beteiligen.
Wie berichtet, erarbeitet die Stadt mit Hilfe eines externen Moderators ein Mobilitätskonzept, das alle Aspekte zur Verbesserung des Verkehrsflusses berücksichtigt.
Als wesentliches Ergebnis der Auftaktveranstaltung in der Waldschule wurde die Durchführung von Runden Tischen vereinbart, an denen einzelne Aspekte des Verkehrsgeschehens vertieft betrachtet werden. Parallel werden ab 2013 von der Verwaltung Positionspapiere zu den einzelnen Aspekten erarbeitet.
Die Termine der Runden Tische (jeweils ab 18 Uhr in der Rathauskantine):
"ÖPNV" am Montag, 28. Januar
"Radverkehr" am Dienstag, 12. Februar
"Straßennetz" am Donnerstag, 21. Februar
"Innenstadterschließung" am Montag, 4. März.
Bei Bedarf werden die Veranstaltungen in größere Aulen verlegt.