Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SPD sucht den Bürgermeister-Kandidaten

Scheidet im März aus dem SPD-Vorstand aus: Silva Seeler (Foto: archiv)

Mitglieder beraten am 23. Januar über das weitere Vorgehen

os. Buchholz. Spannend verspricht die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Buchholz zu werden: Am Donnerstag, 23. Januar, entscheiden die Sozialdemokraten im Hotel "Hoheluft", ob sie am 25. Mai doch noch einen eigenen Bürgermeister-Kandidaten ins Rennen schicken.
"Bislang hat sich noch kein Mitglied für eine Kandidatur beworben", erklärt Silva Seeler, Ratsfrau und stv. Vorsitzende des SPD-Ortsvereins. Wie berichtet, hatte Ortsvereinschef Remo Rauber aus gesundheitlichen Gründen seinen Verzicht auf die Kandidatur erklärt. Sollte sich auf der Mitgliederversammlung noch ein Kandidat finden, soll er sich bei einer weiteren Versammlung am 8. Februar im Hotel "Frommann" in Dibbersen noch einmal vorstellen. Die Bewerbungsfrist für potenzielle Bewerber läuft bis 31. Januar. "Wenn sich niemand findet, müssen wir überlegen, ob wir einen anderen Kandidaten unterstützen", sagt Silva Seeler. Es ist ein offenes Geheimnis, dass das Grünen-Fraktionschef Joachim Zinnecker wäre - und nicht der frischgebackene CDU-Kandidat Jan-Hendrik Röhse.
Der SPD-Ortsverein steht vor einem personellen Umbruch: Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung im März werden Remo Rauber und Silva Seeler nicht mehr für einen Vorstandsposten kandidieren.