Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SPD: Tore am Kunstrasenplatz wegschließen

os. Buchholz. Bringt das etwas Ruhe? Die SPD-Ratsfraktion hat beantragt, während der trainingsfreien Zeit die mobilen Kleintore am Kunstrasenplatz an der Wiesenschule wegzuschließen. Zudem sollen die großen Tore aus den Bodenhülsen entfernt und eingelagert werden.
Wie berichtet, hatten sich Anwohner mehrfach über bolzende Kinder und Jugendliche auf dem Kunstrasenplatz und über den Lärm der Sportler beschwert und gegen die Nutzung geklagt. Der Termin vor Gericht steht noch nicht fest.
Die Verwaltung soll laut SPD auch für besseren Schutz durch querfliegende Hockeybälle sorgen.