Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stau programmiert: Canteleubrücke wird mehrere Wochen saniert

os. Buchholz. Autofahrer in Buchholz müssen sich von August bis Anfang Oktober auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Grund: Die Canteleubrücke, Nadelöhr auf der Nord-Süd-Strecke, wird vom Landkreis saniert. Kosten: rund 330.000 Euro.
"Wir werden vorbeugend tätig, um weitergehende Schäden zu vermeiden", sagt Uwe Karsten, Leiter Betrieb Kreisstraßen beim Landkreis Harburg. Bei Untersuchungen der Fahrbahn im Mai sei festgestellt worden, dass die Betonabdichtung unter der Abdichtung durchnässt und zum Teil zersetzt sei, so Karsten. "Eine Erneuerung der 1972 gebauten Brücke nach über 40 Jahren ist nicht außergewöhnlich", sagt er. Die Standsicherheit der Canteleubrücke sei nicht gefährdet, betont Karsten.
Wegen fehlender Umleitungsstrecken sollen die Bauarbeiten unter halbseitiger Sperrung durchgeführt werden. Die endgültige Entscheidung über die Sanierungsmaßnahme fällt der Kreisausschuss in seiner Sitzung am Montag, 30. Juni.