Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sturz! Bürgermeister-Kandidat Ronald Bohn schwer verletzt

Ronald Bohn verletzte sich bei einem Treppensturz (Foto: archiv)
os. Buchholz. Bei einem Sturz in seinem Büro hat sich Ronald Bohn (43), parteiloser Kandidat für das Bürgermeister-Amt in Buchholz, am Donnerstag schwer verletzt.
Nach Angaben seiner Frau Claudia stolperte Bohn auf der Treppe, fiel aus rund zwei Metern Höhe auf den Boden und prallte gegen eine Küchenzeile. Bohn klagte über starke Schmerzen an Nacken, Schulter und Becken. Mitarbeiter alarmierten den Rettungsdienst, der Bohn ins Buchholzer Krankenhaus brachte. Erste Untersuchungen ergaben, dass sich der 43-Jährige keine Brüche zugezogen hat. Die Nacht verbrachte Bohn auf der Intensivstation. "Ich gehe aber davon aus, dass mein Mann das Krankenhaus bald verlassen kann", sagte Claudia Bohn.
Wegen des Unfalls konnte Ronald Bohn am Donnerstagabend nicht an der Podiumsdiskussion der fünf Bürgermeister-Kandidaten teilnehmen, zu der die Buchholzer Wirtschaftsrunde eingeladen hatte.
Mehr über die Diskussion lesen Sie in unserer Print-Ausgabe am kommenden Mittwoch.