Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Waldschul-Anbau: Baumfällungen abgeschlossen

Deutlich lichter: der Stadtwald im Bereich der Waldschule
os. Buchholz. Rechtzeitig vor dem Beginn der Brut- und Setzzeit sind die umfangreichen Baumfällungen an der Waldschule in Buchholz abgeschlossen worden. Wie berichtet, mussten an der Parkstraße für den rund 8,4 Millionen Euro teuren Erweiterungsbau für die Grund- und Oberschule Waldschule mehr als 70 Bäume gefällt werden. Die Bauarbeiten für den dreistöckigen Neubau mit 18 Klassenräumen, jeweils sechs Funktions- und Gruppenräumen sowie drei Besprechungszimmern sollen in diesem Jahr beginnen. Läuft alles glatt, soll der Neubau zu Beginn des Schuljahrs 2019/20 in Betrieb genommen werden. Für die Fällungen seien keine weiteren Forderungen des Landkreises Harburg nach ökologischen Gutachten eingegangen, erklärte Baudezernent Stefan Niemöller jüngst im Bauausschuss. Anwohner hatten bei einem Vorort-Termin nach den Gutachten gefragt.