Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zweite Runde im ISEK-Prozess: Bürgerwerkstatt im Veranstaltungszentrum Empore

os. Buchholz. Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) geht in die zweite Bürgerbeteiligungsrunde: Am Samstag, 5. Juli, findet von 9 bis 15 Uhr im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) die Bürgerwerkstatt zum Thema "Wie wollen wir in Buchholz in Zukunft leben?" statt.
In Kleingruppen sollen die Teilnehmer den Fragen nachgehen, ob und wo Buchholz wachsen soll. Nach der Mittagspause sollen ein Leitbild für Buchholz und Entwicklungsschwerpunkte entwickelt werden.
Die Teilnahme ist kostenlos, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Um besser planen zu können, bitten die Veranstalter bis 29. Juni um Anmeldung unter Tel. 04181-214731, per Mail unter zukunft-gestalten@buchholz.de oder per Anmeldeformular auf der Internetseite www.buchholz-zukunft-gestalten.de.