Reinhard Schrader

2 Bilder

Mit 75 in den Ruhestand

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 03.01.2015

Helmuth Liebel, eine Institution in Buchholz - als Herrenfriseur, Musikmensch und Tierfreund rs. Buchholz. Dem neuen Jahr sieht Helmuth Liebel mit einer gewissen Angespannheit entgegen. Der Friseurmeister, für den seit seiner Lehrzeit 1954 Schere und Haarschneidemaschine zum verlängerten Arm zählen und der das Gespräch mit den Kunden wie kaum ein Zweiter zu führen weiß, hat sich mit 75 Jahren endgültig aus seinem geliebten...

1 Bild

Krankenhaus Salzhausen: Das Rumeiern der Grünen-Politiker muss ein Ende haben

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 24.10.2014

- ein Kommentar - Die Grünen im Kreistag und der Ortsverband Hanstedt/Salzhausen, aber auch die FDP Salzhausen polemisieren Woche für Woche gegen die Übernahme des insolventen Krankenhauses Salzhausen durch den Landkreis Harburg. Kaum vorstellbar, dass die betreffenden Politiker nicht begreifen, warum der Landkreis Harburg das insolvente Krankenhaus Salzhausen übernehmen musste. Wenn doch, hier die Nachhilfe! Alle...

2 Bilder

Teuer, sauteuer, Buchholzer Mühlentunnel

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 22.10.2014

Muss ein 80-Meter-Tunnelbauwerk tatsächlich fast soviel kosten wie eine komplette Umgehungsstraße? rs. Buchholz. Kaum zu glauben: Der Neubau des "Mühlentunnels" unter der Bahnline Hamburg-Bremen in Buchholz soll mit 16,5 Millionen Euro nur unwesentlich weniger kosten als die im Bau befindliche, knapp drei Kilometer lange Ortsumgehung Dibbersen (17,2 Mio.) oder der derzeit vom Gericht gestoppte sechs Kilometer lange...

6 Bilder

Buchholzer Bürgermeister Wilfried Geiger scheidet aus dem Amt - (k)ein Verlust!?

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 22.10.2014

Bilanz mit Licht und Schatten: Als "kleinen Napoleon" hat WOCHENBLATT-Verleger Martin Schrader Wilfried Geiger (62) einmal in einem Kommentar bezeichnet - so ganz verkehrt war das nicht. Wie Napoleon könnte der Buchholzer Bürgermeister in Erinnerung bleiben als Macher und Modernisierer. Aber auch als kalter Technokrat und "Kriegsherr" im Buchholzer Rathaus. Am 31. Oktober scheidet er aus dem Amt. Als Wilfried Geiger...

7 Bilder

Dietmar Stadie geht - das Ende einer Ära in Rosengarten

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 16.10.2014

Spricht man über die Gemeinde Rosengarten, kommt schnell der Satz: "Da ist doch der Dietmar Stadie Chef im Rathaus, Mr. Rosengarten." Und meist schwingt ein anerkennender Ton dabei mit. Jetzt nimmt der 68-Jährige Abschied von seinem Amt als Bürgermeister, das er zehn Jahre ehrenamtlich und 13 Jahre hauptamtlich geführt hat. Eine Ära geht zu Ende. Dietmar Stadies beruflicher Werdegang liest sich eher langweilig: vier Jahre...

2 Bilder

Krankenhaus Salzhausen - "kein Spielball von Profit-Interessen"

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 10.10.2014

WOCHENBLATT-Gespräche mit Landrat Rempe und Klinik-Führungskräften zur Übernahme des Krankenhauses Salzhausen durch den Landkreis (rs). Vergangenen Montag hat der Kreistag die Übernahme des insolventen Krankenhauses Salzhausen durch den Landkreis beschlossen. Aus der 47-Betten-Klinik soll in den nächsten drei Jahren ein ambulantes Gesundheitszentrum werden. Die kreiseigene Krankenhaus Buchholz und Winsen gemeinnützige...

1 Bild

Diese Partnerschaft lebt

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 27.09.2014

Krankenhaus Winsen: Wiedersehen mit den Freunden aus Rzeszów nf. Winsen. Ein herzliches Wiedersehen unter Freunden: Das war der Besuch einer siebenköpfigen polnischen Wissenschaftler-Delegation im Krankenhaus Winsen anlässlich des Internationalen Physiotherapie-Symposiums in der Stadthalle Winsen. Die frisch ernannte Professorin Dr. Teresa Pop und Prof. Dr. Andrzej Kwolek, beide von der Universität Rzeszów, der...

2 Bilder

Gefährliche Schlampigkeit - Landkreis lässt Rollsplitt-Schilder nicht wegräumen - brenzlige Situationen

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 22.09.2014

(rs). Seit Wochen stehen Tempo-30-Schilder mit Rollsplitt-Warnzeichen ohne jede Funktion an den Buchholzer Ausfallstraßen Richtung Dibbersen, Holm-Seppensen und Jesteburg. Der Rollsplitt ist längst verschwunden. Weder eine Meldung im WOCHENBLATT noch die direkte Intervention der Redaktion bei Pressesprecher Johannes Freudewald und bei Björn Hoppenstedt, dem zuständigen Dezernenten im Kreishaus, haben bisher Abhilfe gebracht....

1 Bild

Wie der Landkreis Autofahrer ärgert

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 11.09.2014

(rs). Alle Jahre wieder die gleiche Schlamperei der Kreisverkehrsbehörde! Viele Wochen ist es her, dass überall im Landkreis mit einem hochmodernen Straßen-Sanierungsfahrzeug Teer auf die Straße gespritzt und Rollsplitt darüber gestreut wurde - eine hocheffiziente Sanierungstechnik, die unsere Kreisstraßen vor Winterschäden schützen soll. Dass danach Tempo 30 angeordnet und von den Autofahrern im eigenen Interesse...

9 Bilder

Bürgernähe statt Staatsraison - zum Abschied von Landrat Joachim Bordt

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 11.09.2014

(rs). Als Joachim Bordt am 1. Oktober 1977 seinen Dienst beim Landkreis Harburg antritt, hat er sich wohl nicht träumen lassen, dass er seine Beamtenkarriere nach rund 37 Jahren als Chef der Kreisverwaltung in Winsen und gewählter Landrat des Kreises Harburg beenden würde. Am kommenden Freitag wird Joachim Bordt (67) im Kreis geladener Gäste in der Empore Buchholz aus seinem Amt verabschiedet. Zwischen Bordts Einstieg Ende...

Olympische Sommerspiele 2024 - ausgerechnet Hamburg und Berlin

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 05.09.2014

Olympia als Ablenkungsmanöver für die Mega-Skandale Elbphilarmonie und Flughafen? Mir geht das Messer in der Tasche auf, wenn ich jetzt höre, dass ausgerechnet Hamburg und Berlin sich um die Austragung der Sommer-Olympiade 2024 bewerben wollen. Städte, deren Politiker, Behörden und Wirtschaftsinstitutionen, sprich die versammelten Großkopferten, verantwortlich dafür sind, dass Deutschland zum Gespött der Welt und der...

3 Bilder

Droht ein Versorgungs-Chaos?

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 27.08.2014

Viele Berufskraftfahrer haben Weiterbildungspflicht nicht erfüllt - Stichtag ist der 9.September (rs). "Es ist zu befürchten, dass viele Lkw-Räder ab dem 10. September stillstehen werden und es dann möglicherweise zu Engpässen bei Logistik-Unternehmen kommen kann", warnt Claus-Peter Sarge, Leiter des staatlich anerkannten Verkehrsinstitutes "Kompetenz und Sicherheit" aus Seevetal. Grund: Bis heute, so eine...

1 Bild

Kurz-Parkschein noch zeitgemäß?

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 27.08.2014

Ohne Kleingeld im Auto, gibt's in Buchholz Probleme (rs). Um 15.58 Uhr parkte Karl-Heinz Schneider seinen Volvo vor Famila in der Buchholzer Innenstadt. Die Parkuhr konnte er nicht bedienen - nur größere Scheine im Portemonnaie. Schneider, durch ein neues Kniegelenk gehandicapt, brauchte etwas, bis er im Einkaufszentrum gewechselt hatte. Als er um 16.02 Uhr, also vier Minuten später, den Parkschein in sein Auto legen...

4 Bilder

Rufmord-Kampagne oder Sorge um den Tierschutz?

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 13.08.2014

Briefe mit Kritik am Buchholzer Tierheim an Förderer und Sponsoren verschickt - was steckt dahinter? rs.Buchholz. Rolf Schekerka ist stocksauer. Der Vorsitzende des Buchholzer Tierschutzvereins sieht das örtliche Tierheim einer beispiellosen Verleumdungskampagne ausgesetzt. Gleich dutzendweise sind Beschwerdeschreiben mit Vorwürfen gegen das Tierheim gezielt an Förderer und Sponsoren des Vereins verschickt worden....

1 Bild

Krankenhaus Salzhausen - ein Handikap für die Gesundheitsversorgung im Kreis Harburg?

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 01.08.2014

Insolvenzverwalter setzt offenbar weiter auf Private (rs). Jan Ockelmann, Insolvenzverwalter des Krankenhauses Salzhausen, macht seinen Job offenbar ohne viel Rücksicht auf die Gesundheitsversorgung im Landkreis Harburg. Ockelmann setzt weiter auf private Investoren zur Rettung von Deutschlands einziger genossenschaftlicher Klinik. Und lässt seit fast einem Jahr ein Angebot des Landkreises Harburg zur Übernahme der...