Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

A1: Bauarbeiten im Bereich Horster Dreieck früher fertig

(kb). Gute Nachrichten für alle Autofahrer: Die Brückenbauarbeiten auf der A1 Richtung Hamburg zwischen Horster Dreieck und Hamburg-Harburg werden deutlich eher als vorgesehen fertig. Ab Gründonnerstag, 13. April, voraussichtlich gegen Mittag, werden die Verkehrseinschränkungen wieder aufgehoben, der Verkehr Richtung Hamburg kann wieder auf allen drei Fahrstreifen fahren. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.
Auf dem Abschnitt der A1 wurden an einer Brücke (Bahnunterführung) der Asphaltbelag und die Brückenabdichtung erneuert. Die Arbeiten hatten Anfang März begonnen und waren ursprünglich bis Ende April geplant.