Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Adventsshoppen in Buchholz: Darf es etwas Besonderes als Geschenk sein?

Trommeln auf dem richtigen Instrument muss gelernt werden - das Musihaus Beechwood hilft dabei
 
Der Weihnachtsmann ist an den Adventssamstagen in der Buchholz Galerie (Foto: bim)
ah. Buchholz.

Die Bewohner von Buchholz und der Nordheide-Region haben es gut: In Buchholz gibt es noch eine Geschäftevielfalt, um die sie viele Einwohner anderer Städte beneiden. Es lohnt sich immer wieder, durch die Straßen zu bummeln und sich über das Angebot zu informieren. Das schöne dabei: Parkmöglichkeiten stehen in unmittelbarer Innenstadtnähe in ausreichender Anzahl zur Verfügung. So können Einkäufe schnell im Auto verstaut werden. Eine bestimmte Parkzeit ist in manchen Parkhäusern - wie in der Buchholz Galerie - kostenfrei.

In der kalten Jahreszeit sollte man sich selbst etwas Besonderes gönnen oder etwas Leckeres verschenken. Die richtige Adresse in Buchholz ist dafür das Fachgeschäft "Garten Eden" (Neue Straße 13). Dort finden sich zum Beispiel mehr als 250 hochwertige Teesorten. Neu ist der Tee der Firma Gräfenhof aus York. Dort wird Tee mit natürlichen Aromen hergestellt. Der Früchtetee ohne Zuckerzusatz ist äußert wohltuend.
Expertin Kathrin Hedicke-Höchstölter informiert und berät gerne. So findet jeder seine individuelle Teesorte. Wer lieber Kaffee mag: Im "Garten Eden" werden Kaffeespezialitäten aus der Rösterei Burg offeriert. Gerne bestellt das Team auch ganz besondere Kaffeesorten auf Wunsch. Für Tee- und Kaffeegenießer hält das Geschäft selbstverständlich die schöne Accessoires bereit: Motivkannen und -tassen in verschiedenen Bone China- und Porzellanqualität lassen die Herzen der Betrachter schneller schlagen.
Wer ein leckeres Geschenk sucht, sollte die feinsten Trüffel und Schokoladen der Confiserie Wagner probieren.

Stricken und Häkeln liegen wieder im Trend. Wer Wolle und Material dazu benötigt, der besucht mit Sicherheit das Fachgeschäft "Ariadne" in Buchholz (Lindenpassage 13). Inhaberin Helga Preuß ist den Kunden als langjährige kompetente Ansprechpartnerin bekannt. Im Trend liegen momentan Alpaca und Merino-Wollqualitäten. "Wir beziehen unsere Produkte hauptsächlich von der Firma Katia und dem Garn Großhandel Hamburg", sagt Helga Preuß. Auch Modal, ein Garn für die Bekleidung, wird bei "Ariadne" angeboten.
Beliebt bei den Kunden ist auch recycelte Baumwolle. Diese wird zum Beispiel aus geschredderten Jeans hergestellt.
Auch Farbverlaufsgarn sind bei "Ariadne" erhältlich. Diese werden auf Kundenwunsch demnächst im Fachgeschäft selbst zusammengestellt. "Zum Ende des Jahres geben wir den GLS-Shop auf. Dann wird unsere Werkstat vergrößert", so Helga Preuß.

Wer mit Kindern in Buchholz unterwegs ist, sollte an den Adventssamtagen nicht vergessen, in die "Buchholz Galerie" zu gehen. Der Weihnachtsmann ist an den langen Samstagen von 13 bis 16 Uhr in der Einkaufspassage zu Gast. Ihn freut es, wenn die jüngsten Besucher ein Weihnachtsgedicht aufsagen oder ihm ein Lied vorsingen können. Dafür gibt's dann natürlich auch ein kleines Präsent. Die Erwachsenen genießen bei einem Bummel durch die Buchholz Galerie das vielfältige Angebot der 50 Fachgeschäfte. Bei einem Bummel entlang der festlich geschmückten Schaufenster lässt sich das eine oder andere Geschenk entdecken.

Die Festtage stehen bevor, nicht nur die notwendigen Vorbereitungen für Geschenke müssen gut bedacht werden, auch alles Notwendige für die festlichen Mahlzeiten muss gut geplant und eingekauft werden. In den "famila"-Warenhäusern im Fachmarktzentrum und in der Buchholzer Innenstadt steht den Kunden ein umfangreiches Produktsortiment zur Verfügung. In dem umfangreichen Wein- und Spirituosensortiment findet jeder Kunde mit Sicherheit den von ihm favorisierten Wein, Sekt, Champagner oder die gewünschte Spirituose. Bei Fragen stehen die Experten-Team von "famila" gern zur Verfügung. Selbstverständlich nehmen die Fachberater bei speziellen Fischwünschen im "famila"-Warenhaus im Fachmarktzentrum gerne Bestellungen entgegen. Dieses gilt auch für die Frischfleischabteilungen in beiden Märkten.

Wer noch ein ein attraktives Präsent sucht, sollte das Musikhaus "Beechwood" oder die Musikschule "Beechwood" aufsuchen. Dort informieren und beraten die Fachberater rund um das Thema Musik. Ob Instrument oder Musikunterricht: Die Fachleute geben nach einem persönlichen Gespräch individuelle Tipps zum geeigneten Instrument oder dem passenden Musikunterricht.