Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Artistikkunst à la Dodo

Wann? 10.02.2016 19:00 Uhr

Wo? Empore, Breite Straße 10, 21244 Buchholz DE
Eine ihre leichteren Übungen: Artistin "Dodo" vom Chinesischen Nationalcircus ist überaus gelenkig
Buchholz: Empore |

Chinesischer Nationalcircus gastiert in der Empore / Vorfreude auf Open-Air-Oper "Nabucco" zum Jubiläum

os. Buchholz. Im Jubiläumsjahr wartet das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) mit einer Reihe von hochkarätigen Veranstaltungen auf. Einer der Höhepunkte ist der Auftritt des Chinesischen Nationalcircus am Mittwoch, 10. Februar, ab 19 Uhr mit dem Programm "Chinatown". Längst begonnen haben auch die Vorbereitungen für die Jubiläumsveranstaltung zum 25. Geburtstag der Empore: Am Freitag, 26. August, ab 20 Uhr präsentiert die Festspieloper Prag Verdis wohl bekannteste Oper, "Nabucco". Das Besondere: Die Veranstaltung findet "open air" auf dem Peets Hoff statt.
Tradition und Moderne verbindet der Chinesische Nationalcircus, der zum dritten Mal in Buchholz gastiert. 26 Artisten präsentieren eine komplett neue Show, in der bekannte Elemente wie Tellermädchen oder Kampfkunst mit Neuerungen wie Clowns oder Longlage mit bis zu neun (!) Bällen kombiniert werden. "Die Artisten zeigen, dass sie ihre Heimat im Herzen behalten haben, ihre Kunst aber gerne mit dem Publikum in Deutschland teilen", sagt Eventmanagerin Sabine Martick, die den Nationalcircus betreut. Was die Zuschauer erwartet, zeigte "Dodo" (21) beim Pressetermin exemplarisch auf einem normalen Tisch: Die junge Frau, die in China eine zehnjährige Ausbildung zur Artistin absolvierte, kann ihren Körper in scheinbar unmögliche Positionen drehen. Karten zum Preis von 31,80 bis 42,80 Euro sind noch bei der Empore unter Tel. 04181-287878 erhältlich. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre zahlen je nach Preisklasse zwischen acht und zehn Euro weniger.
Derweil blickt Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke schon in die Zukunft: Zur ersten Freiluft-Veranstaltung erwartet er am Freitag, 26. August, bis zu 1.500 Opern-Fans zur Aufführung von "Nabucco". "Das wird ein echter Höhepunkt", ist sich Hennecke sicher. Die Festspieloper präsentiere auf dem Innenstadtplatz Peets Hoff eine zweistündige Variante des Verdi-Klassikers. Natürlich darf der Gefangenenchor "Va, pensiero" nicht fehlen. Für die Besucher werden vor der großen Bühne und dem Orchesterzelt bis zu 1.500 Stühle aufgestellt. Schon 'mal vormerken: Der Vorverkauf für Nabucco beginnt am 15. Februar.

• Verlosung:
Das WOCHENBLATT verlost dreimal zwei Eintritts-Karten für den Chinesischen Nationalcircus. Senden Sie eine Postkarte oder Mail mit dem Stichwort „Nationalcircus“ an den WOCHENBLATT-Verlag, Postfach 1554 in 21234 Buchholz oder gewinnspiel@kreiszeitung.net. Einsendeschluss: Freitag, 5. Februar, 15 Uhr. Telefonnummer nicht vergessen!