Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

ATOS-Trio gastiert zum dritten Mal bei KIB in Buchholz

Wann? 23.03.2014 20:00 Uhr

Wo? Albert-Einstein-Gymnasium, Schaftrift 1, 21244 Buchholz DE
Spielen zum dritten Mal in Buchholz: (v. li.) Thomas Hoppe, Annette von Hehn und Stefan Heinemeyer (Foto: Steven Haberland)
Buchholz: Albert-Einstein-Gymnasium | os. Buchholz. Aller guten Dinge sind drei: Zum dritten Mal begrüßt der Verein "Kammermusik in Buchholz" (KIB) das ATOS-Trio zu einem Konzert in der Nordheidestadt. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 23. März, ab 20 Uhr im Albert-Einstein-Gymnasium (Schulzentrum Buenser Weg) statt. Bereits ab 19.15 Uhr wird in das Programm eingeführt.
Beim ersten Auftritt im Jahr 2006 gehörten Annette von Hehn (Geige), Stefan Heinemeyer (Cello) und Thomas Hoppe (Klavier) noch zum Förderprojekt "Bundesauswahl Junger Künstler". Acht Jahre später hat sich das ATOS-Trio längst jede Menge internationales Renommee erspielt.
Auf dem Programm steht zunächst Beethovens Klaviertrio c-moll op. 1 Nr. 3, ein Frühwerk, das der Meister auch in fortgeschrittenem Alter noch sehr geschätzt hat. Es folgt "Fremde Szene III", ein Werk des zeitgenössischen Komponisten Wolfgang Rihm. Zum Abschluss erklingt Franz Schuberts Klaviertrio Es-Dur D 929, das viele Musikkenner als Gipfelwerk für diese Besetzung sehen.
• Karten gibt es an der Abendkasse. Sie kosten 15 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Schüler und Studenten. Für minderjährige Kinder in Begleitung ihrer Eltern ist der Eintritt frei.