Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausbildung zur Sozialassistentin

Neuer Ausbildungsweg bei den BBS Buchholz

os. Buchholz. Um in Zukunft als sogenannte Drittkraft in Krippen Kinder zu betreuen, müssen Erzieherinnen eine Ausbildung zur Sozialassistentin vorweisen. Die Berufsbildenden Schulen Buchholz (BBS) haben auf diese Entwicklung reagiert und zum 1. Februar die Ausbildungsform in ihr Programm aufgenommen. "Das Interesse an dem Ausbildungsangebot war so groß, dass wir in kürzester Zeit weitaus mehr Anmeldungen erhielten als wir Schülerinnen aufnehmen konnten", erklärt Cornelia Baden, zuständige Abteilungsleiterin der BBS.
Das Besondere: Die Ausbildung für die 22 Teilnehmerinnen findet an Nachmittagen und Wochenenden statt, parallel zur übrlichen Arbeit. "Auch für unsere Lehrer ist es eine spannende Herausforderung Schülerinnen, die teilweise älter sind und aus sehr qualifizierten anderen Berufsbranchen kommen, zu ungewöhnlichen Zeiten zu unterrichten", sagt Cornelia Baden. Die Abschlussprüfung für die angehenden Sozialassistentinnen steht im Sommer 2016 an.
Weitere Infos unter Tel. 04181-909425.