Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausstellung des Buchholzer Kunst-Kataloges

Wann? 17.12.2013 bis 05.03.2014

Wo? Reha-Aktiv Friedehorst, Brauerstraße 1, 21244 Buchholz DE
Folgende sechs Künstler des "Buchholzer Kunst-Katalogs" stellen unter dem Titel "Kunstspuren" ihre Werke aus (Foto: oh)
Buchholz: Reha-Aktiv Friedehorst |

Vielfalt der KunstSpuren

nw/tw. Buchholz. Zum elften Mal ist eine Ausstellung des „Buchholzer Kunst-Kataloges“ im Reha-Aktiv Friedehorst (Brauerstr. 1/Gewerbegebiet II) in Buchholz zu Gast. In der "begehbaren" Form der virtuellen Kunstausstellung aus dem Internet (www.buchholzkunst.de) wird bis zum 17. Dezember unter dem Titel „Kunstspuren“ die künstlerische Vielfalt von sechs Künstlern präsentiert. Die Werke können käuflich erworben werden.
Christel Hannemann und Marlies Weckauf zeigen meist neue und auch großformatige Acryl-Malerei. Bei Christel Hannemann sind Familie, Regen und Katastrophe die verarbeiteten Themen; Marlies Weckauf bringt tief empfundene Tierseelen auf die Leinwand.
Abstrakte Malerei zeigen Gabriele Stolpe, deren häufig erdige Farbkompositionen fein gerahmt eine Kunstspur in Buchholz legen werden - und auch Hans Kanngießer, dessen Farbkompositionen und Formenarrangements viel Interpretationsspielraum lassen.
Carola Volbeding stellt ihre neue Ölmalerei aus, die sich in den letzten Monaten von fast surrealen Formmustern in viel stärker strukturierte körperliche Gestalten verwandelt haben. Zum ersten Mal stellt auch der „Erfinder“ des „Buchholzer Kunst-Katalogs“ Volker Volbeding aus, dessen „Malerei keine Handschrift hat“, der „nicht nach Muster malt“ und dessen Bilder daher „aus dem Muster fallen“.
- Öffnungszeiten (bis 17. Dez.): Mo.-Do., 10-12 und 13-17 Uhr; Fr., 10-12 und 13-16 Uhr.