Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

B75 wird halbseitig gesperrt

os/nw. Buchholz. Dieser Hinweis der Straßenbaubehörde kommt reichlich spät: Ab Montag, 8. September, wird die B 75 im Norden von Dibbersen halbseitig gesperrt. Grund: Für die Umgehungsstraße "B 75 neu" werden neue Autobahnanschlüsse gebaut. Die Arbeiten sollen bis Anfang Oktober dauern, der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.
Danach soll es im Süden von Dibbersen weitergehen: Voraussichtlich in den Herbstferien soll hier der Anschluss von der "B 75 alt" an die "B 75" neu geschaffen werden. Dort wird dann eine Umleitung über die Kreisstraße 13 und den Nordring eingerichtet.