Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Benefizkonzert für "Musiker ohne Grenzen"

Wann? 25.02.2016 19:00 Uhr

Wo? Gymnasium am Kattenberge, Sprötzer Weg 33, 21244 Buchholz DE
Organisiert das Benefizkonzert: Zwölftklässler Felix Danneil (Foto: Danneil)
Buchholz: Gymnasium am Kattenberge | os. Buchholz. Felix Danneil (18) hat klare Vorstellungen von seiner Zukunft: Nach seinem Abitur, das er gerade am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK) baut, will der junge Mann ab Sommer für ein Jahr als ehrenamtlich tätiger Musiklehrer für den Verein "Musiker ohne Grenzen" in der ecuadorianischen Stadt Playas tätig werden. Um Geld für das Projekt zu sammeln, organisiert der Zwölftklässler ein Benefizkonzert im GAK-Foyer: Musikliebhaber sind am Donnerstag, 25. Februar, ab 19 Uhr im Schulzentrum am Sprötzer Weg 33 willkommen.
Über seinen Klavierlehrer Nikolai Rosenberg hat Felix Danneil ein kleines Netzwerk aktiviert: 15 Einzelmusiker sowie das Schulorchester des GAK, die Bigband "Bluetones", das "Rising-Ensemble" der Gesangschule "Die Stimme" sowie das Gitarren- und Gesangsduo "Fynlion" mit Marcel Bauer und Bendiks de Jelski sind bei dem Benefizkonzert dabei.
Der Verein "Musiker ohne Grenzen" hat es sich zur Aufgabe gemacht, mithilfe der Musik weltweit die Lebenswirklichkeit in sozialen Brennpunkten zu verbessern. "Durch die musikalische Arbeit bieten wir Alternativen zu einer kriminellen Karriere und dem sozialen Abseits", heißt es in einem Informationsflyer von "Musiker ohne Grenzen": "Unsere Arbeit sensibilisiert alle Beteiligten stark für die Themen sozialer Verantwortung. In diesem Projekt werden wir selbst zu Lernenden - und die Schüler zu Lehrern."
Der Eintritt zu dem Benefizkonzert ist frei, um Spenden wird gebeten.