Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bewegen wie ein Lampengeist

Wann? 07.12.2015

Wo? Empore, Breite Straße 10, 21244 Buchholz DE
Ulrike Barz (v.li.) zeigte Hanna Wegener, Alex Kirsch und Lena Wegener, wie sich ein Lampengeist bewegt (Foto: www.steenbeeker.de)
Buchholz: Empore |

Die Steenbeeker probten für das Weihnachtsmärchen „Aladin“ mit Ulrike Barz / Der Vorverkauf läuft

tw. Buchholz. Die Buchholzer Schauspielerin und Sängerin Ulrike Barz führte mit kleinen und großen Steenbeekern kürzlich einen ganztägigen Workshop durch. Denn die jungen Laiendarsteller bereiten sich wieder gründlich auf das Weihnachtsmärchen vor. In diesem Jahr möchten die Steenbeeker mit „Aladin und die Wunderlampe“ Jung und Alt von Samstag bis Montag, 5. bis 7. Dezember, im Veranstaltungszentrum „Empore“ (Breite Str. 10) in Buchholz begeistern.
Die von Frank Pinkus bearbeitete Märchen-Komödie aus „1001 Nacht“ verspricht einen Höhepunkt der vorweihnachtlichen Theaterzeit. Marktszenen mit Musik und Gesang wechseln mit dramatischem Blitz und Donner am Schloss und in den Bergen. Außerdem vermittelte Ulrike Barz in dem Workshop in Theorie und Praxis unter anderem Antworten auf Fragen wie „Was bedeutet Rollen-Energie“, „Wie bewegt sich ein Baba“, „Richtiges Atmen beim Singen und Sprechen“ und „Wie krächzen Geier und wie stehen sie“. Interaktions- und Bewegungsspiele lockerten den anstrengenden Übungsteil auf.
Zum Inhalt: Der arme Schneidersohn Aladin ist ein Träumer. Nach dem Tod seines Vaters soll er die Schneiderei weiterführen, doch zum Leidwesen seiner Mutter fehlt ihm das Talent. Jedoch verspricht ein geheimnisvoller Zauberer Aladin eine tolle Zukunft. Als Aladin die wundersame Lampe erhält, wird der Lampengeist Baba sein großer Freund.
• Termine: Sa, 5. Dezember, 11, 14 und 17 Uhr; So, 6. Dezember, 11, 14 und 17 Uhr; Mo., 7. Dezember, 9, 11 und 15 Uhr.
• Karten gibt es ab 8 Euro im Vorverkauf an der „Empore“-Kasse, unter Tel. 04181-287878 und www.empore-buchholz.de.