Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bienen-Seuche jetzt auch in Buchholz-Trelde

bim. Trelde. Nachdem im Mai bei einem Imker in der Samtgemeinde Tostedt die Amerikanische Faulbrut (AFB) - eine bakterielle Erkrankung, die Bienenvölker befallen kann - festgestellt wurde (das WOCHENBLATT berichtete), ist die Bienenseuche nun auch in Buchholz-Trelde ausgebrochen. Das Veterinäramt des Landkreises Harburg hat deshalb nun einen Sperrbezirk festgelegt, dessen Grenzen in Bereich bei Wenzendorf, Sprötze und Brumhagen verlaufen. Im Sperrbezirk müssen alle Besitzer von Bienenständen die Anzahl und den Standort ihrer Bienenvölker unverzüglich dem Kreis-Veterinäramt melden.
Die Verfügung ist nachzulesen unter www.landkreis-harburg.de. Nähere Informationen erhalten Interessiert unter Tel. 04171-693466.