Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz: Behinderungen wegen Kanalbaus

os. Seppensen. Wegen eines Kanalbaus müssen sich Autofahrer in Buchholz auf Behinderungen einstellen: Ab Montag, 21. August, wird für diesen Zweck in der Straße "Buchholzer Berg" im Abschnitt Seppenser Bach bis Seppenser Mühlenweg eine Wanderbaustelle eingerichtet, die voraussichtlich bis Dienstag, 31. Oktober bestehen bleibt. In diesem Zeitraum wird der Straßenbereich auf jeweils 20 Meter langen Abschnitten halbseitig gesperrt. Bei Bedarf kommt eine Baustellenampel zum Einsatz.
Parallel startet der Kanalbau auch am Seppenser Mühlenweg. Von der Einmündung in den Buchholzer Berg bis "Am langen Jammer" wir die Straße halbseitig gesperrt und zur Einbahnstraße umfunktioniert. Der Verkehr in der Gegenrichtung wird über "Am langen Jammer" und Ahornweg umgeleitet. Die Einbahnstraßenregelung gilt bis Montag, 30. Oktober. Danach wird der Straßenabschnitt bis voraussichtlich 15. Dezember voll für den Verkehr gesperrt, die Umleitung gilt dann für beide Fahrtrichtungen. Im Anschluss gehen die Kanalbauarbeiten am Moordamm weiter. Dazu wird die Straße abschnittsweise bis in den März hinein halbseitig gesperrt.