Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das preisgekrönte Bass-Quartett "Bassiona Amorosa" kommt in die Empore

Wann? 21.12.2014 19:00 Uhr

Wo? Empore, Breite Straße 10, 21244 Buchholz DE
Das Bass-Quartett "Bassiona Amorosa" präsentiert sein Weihnachtsprogramm in der Empore (Foto: Empore)
Buchholz: Empore | bim/nw. Buchholz. Das preisgekrönte Bass-Quartett "Bassiona Amorosa", das jüngst den Echo Klassik abräumte, kommt am Sonntag, 21. Dezember, um 19 Uhr ins Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore. Wer kurzentschlossen ist und sich nach einem Bummel über den Weihnachtsmarkt mit weihnachtlichen Klängen in Stimmung bringen möchte, sollte dieses Konzert auf keinen Fall verpassen.
Nach umjubelten Auftritten mit Standing Ovations in der Carnegie Hall New York, der Olympiahalle in Seoul oder in der Berliner Philharmonie, geben "Bassiona Amorosa" erstmals auch in der Empore eines ihrer besonderen Konzerte.
Bereits 2003 mit dem „Europäischen Quartettpreis“ in Luzern geehrt, überrascht das internationale Ensemble durch die einmalige Besetzung mit Kontrabässen und abwechslungsreichen Programmen. Perfekte Technik, enorme Musikalität, sprühender Spielwitz und unverwechselbare Klangraffinesse bestimmen das hohe Niveau dieser jungen Künstler unter der Leitung von Prof. Klaus Trumpf. Solistisch, im Duo, im Trio und als Quartett entlocken sie ihrem Instrument eine Vielfalt immer neuer tiefster und ganz erstaunlich hoher Klangfarben.
Das Weihnachts-Programm beinhaltet u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, Giovanni Bottesini, Franz Liszt (Ung. Rhapsodie Nr.2), Johann Matthias Sperger und Antonio Vivaldi („Winter“) sowie den Abendsegen aus „Hänsel & Gretel“.
• Karten für die Veranstaltung sind ab 19,70 Euro in der Karten-Kasse der Empore Buchholz und unter Tel. 04181-287878 erhältlich. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre zahlen 9 Euro pro Karte.
• Gestartet ist der Vorverkauf für das Konzert der "Songbook Tour" von Albert Hammond & Band am 7. Mai 2015. Karten gibt es ab 28,50 Euro an der Empore-Kasse.