Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das schnelle Internet nutzen

Das neue Netz der Telekom macht die "Datenautobahn" noch schneller (Foto: Telekom)
ah. Buchholz. Die Stadt Buchholz zieht jetzt auf der Datenautobahn auf die Überholspur. Rund 15.500 Haushalte im Vorwahlbereich 04181 gehen mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) ans Netz (Das WOCHENBLATT berichtete). Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen problemlos gleichzeitig funktionieren. Außerdem bieten die neuen Anschlüsse noch einen deutlichen Vorteil beim Heraufladen von Daten. Bis zu 40 MBit/s sind hierbei möglich. Ein Mehrfaches von dem, was ein Kabelnetzanschluss in der Regel bietet.
„Das Warten hat sich gelohnt. Ab sofort können alle die schnellen Internetanschlüsse online, telefonisch oder im Fachhandel buchen“, sagt Mathias Bartsch, Vertriebsbeauftragter im Infrastrukturvertrieb der Telekom Deutschland. „Eine moderne digitale Infrastruktur ist ein Standortvorteil - für die gesamte Stadt , aber auch für jede einzelne Immobilie.“
Insgesamt hat die Telekom in Buchholz rund 50 Kilometer Glasfaser verlegt und 71 Multifunktionsgehäuse mit modernster Technik neu aufgestellt und mit Glasfaser angeschlossen.
• Ansprechpartner für den Anschluss: "handy store & more", Breite Str. 11 (City-Center) in 21244 Buchholz, Tel. 04181-211616 (ah).