Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Demonstration gegen Agrarindustrie

(os). Für eine intakte Landschaft, gesundes und bezahlbares Essen, faire Marktbedingungen für Bauern und die Bekämpfung des Hungers in der Welt machen sich verschiedene Umweltschutzverbände bei einer Großdemonstration in Berlin stark. Sie findet am Samstag, 18. Januar, unter dem Motto "Gutes Essen und gute Landwirtschaft für Alle!" statt. Die zunehmende agrarindustrielle Ausrichtung der Landwirtschaft hat nach Auffassung der Umweltschutzverbände katastrophale Auswirkungen auf die Landschaft, die Artenvielfalt, die Trinkwasserreserven und die Gesundheit von Mensch und Tier.
Die Greenpeace-Gruppe Buchholz organisiert mit dem NABU Rotenburg eine Busfahrt nach Berlin. Der Bus hält in Tostedt und Buchholz. Anmeldungen bei Herbert Maliers unter Tel. 0171-1622949 oder herbertmaliers@greenpeace.de.