Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Durch Einander“ - Feiner Zuwachs für den Jazz

Buchholz: Empore |

„Durch Einander“ mit dem Sänger Max Mutzke und Ü30-Party in der Empore

nw/tw. Buchholz. Max Mutzke gewann 2004 Stefan Raabs Castingshow „SSDSGPS“ (Stefan sucht den Super-Grand-Prix-Star). Mit seiner ersten Single „Can’t Wait Until Tonight“ schaffte er den Direkteinstieg auf Platz eins der deutschen Charts und belegte Platz 8 beim Eurovision Songcontest. Nun kommt der Musiker erstmals in das Veranstaltungszentrum "Empore" (Breite Str. 10) in Buchholz. Termin: Sonntag, 10. März, um 20 Uhr. Es gibt noch Karten ab 25,20 Euro an der Abendkasse.
Im Gepäck hat Max Mutzke sein neues Album „Durch Einander“ - Feiner Zuwachs für den Jazz". Für Max Mutzke ein großer Schritt und außerdem die Erfüllung eines lange heran gereiften Wunsches. „Die Idee“, sagt Mutzke, „entstand aus dem Gespräch mit einem Freund, dem ich erzählte, den Jazz beinahe ein bisschen verraten zu haben. Ich habe diese Musik quasi als Kind schon aufgesogen und mich ihr dann lange, viel zu lange Zeit nicht mehr gewidmet“. Das wird übrigens auch der Hörer denken, wenn er „Durch Einander“ zum ersten Mal hört.
Empore-Tipp: Ü30-Party am Samstag, 9. März, ab 21 Uhr (Abendkasse); Pasadena Roof Orchestra - Konzert (14.03.); Mundstuhl: Ausnahmezustand - Comedy (16.03.); Pe Werner und Marc Segara - Konzert (22.03.). Bereits ausverkauft sind Stefan Gwildis (15.03.) und Truck Stop (23./24.03.).