Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Kachelofen sorgt für kuschelige Wärme in allen Räumen

Ein Kachelofen strahlt gemütliche Wärme ab (Foto: HLC)
(cbh/hlc). Kachelöfen sind seit Generationen der Inbegriff von Gemütlichkeit, Wohnlichkeit und Wohlbefinden. Aus Brauchtum wurde in den letzten Jahren Lifestyle. Dass sich Tradition, moderne, zukunftsweisende Heiztechnik und ansprechendes Design perfekt miteinander verbinden lassen, zeigen wartungsfreie, vollkeramische Öfen. Hier werden die Vorzüge eines Kachelofens gekonnt mit denen eines offenen Kamins vereint: Am Abend wird das lodernde Kaminfeuer genossen und am nächsten Tag ist es noch immer angenehm warm. Nur einmal einheizen und mindestens 12 bis 24 Stunden angenehme und behagliche Wärmestrahlung genießen. Die beim Verbrennen erzeugte Wärme wird von der hochfeuerfesten Keramik aufgenommen und langsam als sanfte Strahlungswärme wieder abgegeben. Jeder Wärmespender wird individuell geplant. So kann er perfekt an die eigenen Wohnwünsche und den Einrichtungs-Stil angepasst werden.
Zudem lässt sich mit diesem revolutionären Kachelofen die Umwelt schonen und bares Geld sparen. Das Ergebnis sind ein enorm hoher Wirkungsgrad und niedrige Emissionswerte. Dass ein geringer Verbrauch des nachwachsenden, umweltfreundlichen Brennstoffs gleichzeitig bedeutet, dass man weniger Holz tragen muss, ist ein ebenso schöner Nebeneffekt wie das reduzierte Aschevolumen: Optimale Verbrennung bedeutet auch, dass diese nahezu rückstandslos stattfindet. Lediglich ein bis zweimal pro Heizsaison muss die Asche entnommen werden. Die technisch ausgeklügelten Speicheröfen entsprechen schon heute den Vorschriften von morgen und erfüllen die strengen Emissions-Werte der ab 2014 vorgesehenen Gesetze. Weitere Informationen gibt es im Fachhandel sowie unter www.biofire.com.