Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Spezialist für Schmerztherapie

Erforscht seit zwanzig Jahren schwerpunktmäßig die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
Buchholz: Heilpraktiker Werner Güthe |

Bei der Behandlung von Beschwerden werden alternative Therapiemethoden immer beliebter

Seit zwanzig Jahren hat Werner Güthe seine Naturheilpraxis in der Bremer Str. 165 in Buchholz.
Erfahrung mit dem Gesundheitswesen hat der Heilpraktiker jedoch schon seit 1957. In diesem Jahr begann er als Krankenpfleger, wurde später OP-Pfleger, Masseur und medizinischer Bademeister. Ende der 1960er Jahre machte sich Werner Güthe selbstständig, zunächst mit einem medizinischen Badebetrieb inklusive Krankengymnastik und Massagen.
„1974 entdeckte ich die ‚Traditionelle Chinesische Medizin‘, die mich bis heute fasziniert. Wie komplex die Materie tatsächlich ist, zeigt sich deutlich in der Diagnostik“, sagt Werner Güthe. „In der ‚TCM‘ steht kein Organ oder Körperteil losgelöst da, nie wird ein Organ für sich alleine betrachtet und behandelt.“
In der Krankheit sieht man hier eine grundsätzliche Disharmonie im Körper, eine Störung des Energieflusses, erläutert Werner Güthe. All dies basiert auf der ganzheitlichen Betrachtungs- und Denkweise der Traditionellen Chinesischen Medizin. Dieses während Jahrtausenden aufgebaute äußerst komplexe und einzigartige medizinische System ist eingebettet in die chinesische Philosophie. Oberstes Ziel seiner Behandlungen sei es, mit verschiedenen Maßnahmen, zum Beispiel „Tuina Anmo“-Massagen, Kräuterheilkunde, Akupunktur, Ernährungsberatung, den Weg zur ganzheitlichen Harmonie wieder „freizumachen“, erklärt Werner Güthe.
Ein weiterer Schwerpunkt der Praxis ist die Lasertherapie. Sie stellt eine schmerzfreie und völlig unschädliche Methode zur Behandlung von Krankheitsbildern an Gelenken und Muskulatur dar. Anders als beispielsweise bei Lasergeräten aus der Chirurgie, die im Watt-Bereich agieren, liegt der des hier eingesetzten Low-Lasers nur im Milliwatt-Bereich. Er entfaltet seine Wirkung in den Zellstrukturen der Haut, die Strahlen setzen verschiedene Prozesse in Gang, wie zum Beispiel die Ausschüttung körpereigener Endorphine und reduzieren so das Schmerzempfinden.
Wie viele Ärzte und Therapeuten schätzt auch Heilpraktiker Werner Güthe das „Fasziendistorsionsmodell“ (FDM) nach dem kalifornischen Arzt Stephen Typaldos. Hier greift eine Kombination aus visueller Diagnostik sowie aus manuellen und osteopathischen Behandlungstechniken.
„Die Körpersprache des Patienten lenkt den Therapeuten in der Behandlung. Schmerzgestik und nachfolgende Therapie stehen dabei in einem eindeutigen Zusammenhang“ erläutert er. „Die meisten schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates können so erfolgreich behandelt werden.“

Die Heilmethoden des Werner Güthe
Der langjährige Heilpraktiker und Chirotherapeut weiß um diverse alternative Heilmethoden. Einige davon sind:
● Traditionelle
Chinesische Medizin
• Akupunktur
• Tuina Anmo
(chinesische
Chirotherapie/Massage)
● Lasertherapie
• Flächenapplikation
• Punktur
● FDM
nach Stephen Typaldos
● NLP Hypnose-Therapie (Wachhypnose)
● Gelenkbehandlungen mit homöopathischen Injektionen

Kontakt:

Heilpraktiker Werner Güthe Bremer Straße 165
21244 Buchholz
Telefon: 04181-292537
Behandlung nur nach
vorheriger Terminabsprache
Parkplätze auf dem Hof