Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einkaufsvergnügen in Buchholz

Godehardt Schönherr vom Musikhaus Beechwood übergab die Preise des Eröffnungsgewinnspiels an (v.li.) Yvonne Prawitt, Martina Husmann und Susi Meyer
 
In der geschmückten Buchholz Galerie macht das Adventsshopping viel Spaß. Die Auswahl in den Geschäften ist sehr groß
ah. Buchholz. Wer bislang noch nicht sämtliche Geschenke für seine Liebsten gefunden hat, sollte einen Bummel durch die Buchholzer Geschäfte einplanen. Sie halten eine Vielfalt an Artikeln bereit, die wirklich jeden Geschmack treffen.
Dabei können auch die langen Samstage vor Weihnachten genutzt werden. An diesen Tagen öffnen viele Geschäfte bis 18 zum Teil sogar bis 19 Uhr.
Dabei sind nicht nur die Läden in der Innenstadt sondern auch die Shops im Fachmarktzentrum im Gewerbegebiet an der Bundesstraße 3.
Die Geschäftsleute haben sich für die Kunden tolle Aktionen einfallen lassen. So gibt es Einkaufsgutscheine - siehe diese Sonderseite - mit denen man mächtig sparen kann. So erhalten Kunden bei „Killtec“ in der Zimmererstraße 5 ab einen Einkaufswert von 50 Euro einen Nachlass von 10 Euro. Es gilt nur ein Gutschein pro Person und nur an den beiden Samstagen 14. und 21. Dezember.
Musikalisch wird es im „famila“-Warenhaus in der Innenstadt (Lindenstraße 15). Dort singt Nils Schwarzenberg am Samstag, 14. Dezember, um 12 Uhr Weihnachtslieder und Musical-Songs. Der Sänger wird von Conny Rösler am Klavier begleitet. Ein Hörgenuss, den Sie sich nicht entgehen lassen sollte.
Natürlich gibt es bei „famila“ auch jede Menge Anregungen für Weihnachten. Ob Geschenke oder Zutaten für das Festessen: Bei „famila“ macht der Einkauf richtig Spaß!
Im „famila“-Warenhaus im Fachmarkt (Nordring 4) sind die jüngsten Besucher zur Teilnahme aufgerufen. Am Samstag, 14. Dezember, schauen der Weihnachtsmann und der Weihnachtssengel vorbei. Sie werden den großen Weihnachtskalender öffnen. Bei dem Memory-Spiel müssen Weihnachtslieder erraten werden. Natürlich wird auch geprüft, ob die Kinder Weihnachtslieder singen und Gedichte aufsagen können. Der am schönsten gestaltete Wunschzettel wird mit einem Präsent prämiert. Und ein Fotograf fertigt Fotos an, bei dem der Weihnachtsmann den Kleinen als Motiv zur Seite steht.

Drei Frauen hatten Glück bei Eröffnungspreisausschreiben


ah. Buchholz. Beim Einkaufen in Buchholz kann der Kunde nur gewinnen. Diese Erfahrung machten auch drei Besucher des Musikhauses Beechwood (Neue Straße 3). Zur Neueröffnung nach den Umbau gab es ein Gewinnspiel. Drei Teilnehmerinnen hatten Glück, ihre Teilnahmekarten wurden gezogen. So freute sich Martina Husmann über eine Gitarre. „Jetzt fange ich wieder an, zu musizieren. Ich habe das Spielen eine Zeit vernachlässigt. Aber mit so einem tollen Instrument macht es wirklich Spaß“, sagte die Buchholzerin und spielte gleich einige Akkorde an. Susi Meyer aus Buchholz erhielt einen Gutschein für Musikunterricht. Yvonne Prawitt gewann einen Einkaufsgutschein.
„Ich freue mich, dass weit über 100 Besucher an unserem Gewinnspiel teilnahmen“, sagte Musikhaus-Inhaber Godehardt Schönherr.
olz einkauft, kann sich sicher sein, optimalen Service zu erhalten. Viele traditionelle inhabergeführte Firmen sorgen dafür, dass der Kunde rundum zufrieden mit seinem Einkauf ist. Auf beste Fachberatung wird von den Geschäftsinhabern geachtet. Vom Bestell- bis zum Einkaufsservice: Der Kunde kann sich auf aufmerksame Mitarbeiter verlassen.
Im Textilhaus Derboven (Neue Straße 19) haben im Dezember mit Sylvia Kretschmann und Karin Lubitz zwei neue Mitarbeiterinnen ihre Tätigkeit aufgenommen. Beide sind ausgebildete Textil-Fachverkäuferinnen und bringen langjährige Erfahrung aus dem Textilbereich mit. „Wir möchten unseren Kunden weiteren Service offerieren“, sagen die Geschäftsführerinnen Meike Liebig und Britta Derboven.
Bei „Derboven“ finden sich schöne Geschenk- und Dekorationsideen für Weihnachten. Ob Wäsche, Nachtwäsche, Dessous oder Wärmendes für Tag und Nacht: Beste Qualität und Markenvielfalt ist hier selbstverständlich.

Geschenktipps


(ah). Sie sind eine Band, die jede Generation ansprechen: die „Rolling Stones“. Sie touren momentan und feiern ihr 50jähriges Bandbestehen. So traten sie auch im Londoner Hyde Park auf, in dem sie 1969 ein unvergessliches Konzert gaben. Den aktuellen Auftritt gibt es als DVD „Sweet Summer Sun - Hyde Park Live“. Ein Muss für alle Stones-Fans. Erhältlich ist die DVD in den Buchholzer Musikgeschäften.
Am Heiligabend finden sich häufig auch Bücher, CDs und DVDs auf dem Gabentisch. Hier einige interessante Geschenktipps:
• Ein spannendes Buch ist der Krimi „Die dunklen Lichter von Paris“. Die Ermittlungen der Privatdetetivin Aimée Leduc führen sie in die Pariser Vergangenheit, in der eine Liebesgeschichte und ein Mord stattfanden. (Thiele Verlag).
Gartenfreunde erfreuen sich an der DVD-Box „Landträume“. Sie finden auf sechs DVDs eindrucksvolle Gärten aus ganz Europa. Auch Gärten aus der Lüneburger Heide befinden sich in der Auswahl. (ZDF/Arte/Puls Entertainment)