Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Experten für das Fernweh - Reisemesse in Hamburg

Auf der Reisemesse stehen zahlreiche Experten für die Informationen bereit (Foto: HMC)
 Ob unterwegs im eigenen Land oder in die Ferne in fremde Kulturen entfliehen – für zwei Drittel der deutschen Bevölkerung – mehr denn je – ist Urlaub unangefochten das Highlight des Jahres. Welche Motivation steckt hinter diesem Trend und welche Ziele werden im Urlaub verfolgt? Die 34. Deutsche Tourismusanalyse gibt detaillierte Einblicke ins Reiseverhalten der Bundesbürger und hinterfragt ihre Pläne. Die Ergebnisse der repräsentativen Umfrage stellt die Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen – eine Initiative von British American Tobacco (BAT) im Rahmen einer Pressekonferenz am ersten Messetag exklusiv auf der REISEN HAMBURG vor. Dort präsentieren Reiseveranstalter, Fluggesellschaften, Regionen, Länder und Hotels ihre Neuheiten.
REISEN HAMBURG, die FreizeitWelt für Urlauber, ist die große Tourismusmesse im Norden. Sie findet unter dem Dach der „oohh! – Die FreizeitWelten der Hamburg Messe“ statt, die von Mittwoch bis Sonntag, 7. bis 11. Februar,  erstmals veranstaltet wird.
Insgesamt wurden hierzu rund 4.000 Personen befragt. Ein Ergebnis: Erholung und Erlebnis sind dabei die entscheidenden Faktoren. „Zum Urlaub gehört grundsätzlich beides. In welchem Verhältnis diese stehen, entscheidet der Urlauber selbst. Wichtig ist jederzeit zwischen Anspannung und Entspannung, Action und Ruhe wählen zu können“, so Prof. Dr. Ulrich Reinhardt, wissenschaftlicher Leiter der Stiftung.
Wenn die Belastungen im Alltag zunehmen, geprägt von Stress, Hektik und Terminen, wird die Sehnsucht nach Ruhe und Entspannung auf Reisen größer. Dies bestätigt sich auch in der Tatsache, dass für 86 Prozent der Bundesbürger eine Urlaubsreise dabei hilft, den Alltagsstress abzubauen.
Die Eintrittskarte gilt ebenfalls für die KREUZFAHRTWELT HAMBURG, die RAD HAMBURG und die CARAVANING HAMBURG, die parallel in den Messehallen stattfinden. Dasselbe gilt für die AUTOTAGE HAMBURG. Auf der "oohh!" präsentieren insgesamt rund 800 Aussteller ihre Neuheiten, sie belegt das gesamte Gelände der Hamburg Messe.
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, täglich 10 bis 18 Uhr. Eintrittspreise: 12 Euro