Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Forum zu Informations- und Datensicherheit in Unternehmen

as. Buchholz. Wirtschaftsspionage, Datendiebstahl, Sabotage - in Deutschland wird durch digitale Angriffe auf Unternehmen jährlich ein Gesamtschaden von mehr als 50 Milliarden Euro verursacht. Laut einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom ist etwa jedes zweite Unternehmen bereits Opfer dieser Angriffe geworden.
Um Unternehmen für die Gefahren von Cyber-Kriminalität zu sensibilisieren und Handlungsstrategien aufzuzeigen, lädt die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg am Dienstag, 7. Juni, von 16 bis 20 Uhr zu einem Forum unter dem Titel „IT-Sicherheit für Unternehmen - Risikofaktor Mensch“ in das ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation (Bäckerstraße 6) in Buchholz ein.
Ralf Kopp und Jörg Peine-Paulsen informieren über die Gefahren digitaler Wirtschaftsspionage und erklären, warum Datenschutz in Unternehmen nicht nur eine Frage der Technik ist.
• Anmeldung: Tel. 04181-92360 oder E-Mail an info@wlh.eu. Die Teilnahme ist kostenfrei.