Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gayle Tufts besingt im schönsten „Denglish“ humorvoll herbe Abschiede in der „Empore“

Wann? 26.05.2016 20:00 Uhr

Wo? Empore, Breite Straße 10, 21244 Buchholz DE
Sprüht vor Energie: Entertainerin Gayle Tufts (Foto: Katja Renner)
Buchholz: Empore | tw. Buchholz. Die außergewöhnlichen Entertainerin Gayle Tufts tritt mit ihrem Musik-Comedy-Programm „Love!“ am Donnerstag, 26. Mai, um 20 Uhr im Veranstaltungszentrum „Empore“ (Breite Str. 10) in Buchholz auf.
Der Titel „Love!“ ist Programm: Die 1960 in Brockton/Massachusetts geborene und seit 1991 in Berlin lebende Vollblut-Entertainerin zeigt sich verliebt, energiegeladen und strahlend. Gayle Tufts macht die Bühne zum Schauplatz ihres in allen Regenbogenfarben schillernden Liebes-Lebens - eine zum Schreien komische Abrechnung mit sämtlichen handelsüblichen Stereotypen und Klischees zum Thema Liebe.
Wie nebenbei erweitert sie die Szenerie um den Blick von außen auf ein Land, das eine Ex-Kommunistin und Physikerin zur Bundeskanzlerin gewählt hat. So lässt sie im schönsten „Denglish“ herbe Abschiede Revue passieren, begibt sich wie Frau Merkel auf die Suche nach ihrem inneren Stralsund und verliebt sich immer wieder neu in das Land ihrer Wahl: Deutschland. Begleitet wird sie von dem Komponisten und Klavierspieler Marian Lux aus Brandenburg.
• Karten sind ab 26,30 Euro (Varieté-Bestuhlung) an der „Empore“-Kasse und unter Tel. 04181-28 78 78 erhältlich. Infos: www.empore-buchholz.de.