Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Geballte Ladung Kunst

Drei Auftritte im Kunsttempel: Hans Erler (li.) und Dieter Koch von "The Castle in my mind" (Foto: The Castle in my mind)

Bei der ersten Kulturnacht treten 40 Künstler an zehn Orten auf

os. Buchholz. Soviel Kultur auf geballtem Raum gab es noch nie in Buchholz: Bei der ersten Kulturnacht am Samstag, 13. Juni, von 18 bis 24 Uhr, präsentieren sich 40 Künstler an zehn Veranstaltungsorten. Veranstalter ist "Kultraum 21", ein Zusammenschluss aller Kunsttreibenden in Buchholz. Initiator der Kulturnacht ist der ehemalige SPD-Ratsherr Christoph Selke.
Den Auftakt bildet der Auftritt der Trommelgruppe "Sambucada" in der Buchholzer Innenstadt um 18 Uhr. Danach geht das kulturelle Leben hier weiter:
St. Paulus-Kirche (Kirchenstr. 4): 19 Uhr: Filmmusik an der Orgel; 20 Uhr: "RiSing" - Ensemble der Musikschule "Die Stimme"; 21 Uhr: Olaf Zillmann: Musik und Gesang; 22 Uhr: Beatrice von Hagen: Königin der Nacht
Paulus-Haus (Kirchenstr. 4): 19 Uhr: Vernissage der Ausstellung "Miteinander"; 20 Uhr: Finnische Klaviermusik und Lieder; 21 Uhr: Chor "CaSiNo"; 22 Uhr: Finnische Klaviermusik und Lieder
Kunstverein (Kirchenstr. 6): 19 Uhr: "Best of Schneverdinger Poetry Slam"; 20 Uhr: Jugendband "adalight"; 21 Uhr: Lesung 1 mit Literaten aus der Region; 22 Uhr: Lesung 2
Stadtbücherei (Kirchenstr. 6): 19 Uhr: Vernissage der Fotoausstellung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft
Jugendzentrum (Rathausplatz 2): 19 Uhr: Marco Richter (Pop Balladen); 20 Uhr: "Non Aging" (Alternativ Rock); 21 Uhr: "Blues Lee und Rock Marley" (Pop und Reggae); 22 Uhr: "Black Stains" (Rock)
Theaterwerkstatt Bischu (Neue Str. 6): 19 Uhr: Szenische Lesung; 20 Uhr: Szenencollage "Gretchen 89 ff"; 21 Uhr: Schauspiel "Der Schneider von Seppensen"; 22 Uhr: Kammerspiel "Traumfetzen"
Mehrgenerationenhaus "Kaleidoskop" (Steinstr. 2): 19 Uhr: Akkordeongruppe "Cantabile"; 20 Uhr: "...und dann gingen sie gemeinsam durch die Schlucht" - Märchen und Flötenmusik; 21 Uhr: Schreibgruppe "Tintenklecks" und Malgruppe "Kunst kann jeder"; 22 Uhr: Lesung der Autoren des Literaturfrühstücks
Kunsttempel (Suerhoper Str. 9): 19 Uhr: Ensemble "Musica Antica"; 20, 21 und 22 Uhr: Gitarren- und Bassduo "The Castle in my mind"
Kulturkirche St. Johannis (Wiesenstr. 25): 19 Uhr: Lesung mit Dora Heldt; 20 Uhr: Gespräch mit Dora Heldt; 21 Uhr: Heidjer Shanty Chor; 22 Uhr: Gospelchor Buchholz
Empore Buchholz (Breite Str. 10): 19 Uhr: Komödie "Pension Schöller" mit dem Paraboltheater; 20 Uhr: niederdeutsche Sketche "Buer Bokholt un anner Lüüd" mit den Steenbeekern; 21 Uhr: Ensemble "Musica Antica"; 22.30 Uhr: Abschluss-Party.
Karten zum Preis von 10 Euro im Vorverkauf gibt es bei der Empore-Theaterkasse (Tel. 04181-287878). An der Abendkasse an allen Veranstaltungsorten werden 12 Euro fällig. Von der Innenstadt zum Kunsttempel und zur St. Johannis-Kirche ist ein Shuttle-Service eingerichtet. Dieser fährt um 18.45, 19.45, 20.45, 21.45 und 22.45 Uhr dort und an der Empore ab.