Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hommage an Barbra Streisand in Buchholz

Wann? 05.02.2014 20:00 Uhr

Wo? Empore, Breite Straße 10, 21244 Buchholz DE
Ulrike Barz ist gebürtige Buchholzerin und kommt nach großen Erfolgen, unter anderem in Süddeutschland und Berlin, erstmals wieder in die Empore (Foto: oh)
Buchholz: Empore |

Musikalisches Portrait mit der vielseitigen Darstellerin und gebürtigen Buchholzerin Ulrike Barz in der Empore

nw/tw. Buchholz. Silberblick und große Nase: Das sind die Markenzeichen von Barbra Streisand. Sie entsprach nie dem Hollywood-Ideal und wurde oft als “hässliches Entlein” verspottet. Doch mit ihrer einzigartigen Stimme sang sich das aus armen Verhältnissen stammende Mädchen nach ganz oben. Barbra Streisand zählt heute als Sängerin, Regisseurin und Produzentin zu den erfolgreichsten Künstlerinnen ihrer Zeit. 2012 feierte sie ihren 70. Geburtstag.
Als Hommage an die einmalige Künstlerin singt Ulrike Barz unter dem Titel „Barbra - ein musikalisches Portrait“ ihre größten Hits am Mittwoch, 5. Februar, um 20 Uhr im Veranstaltungszentrum „Empore“ (Breite Str. 10) in Buchholz.
Die gebürtige Buchholzerin Ulrike Barz studierte Schauspiel in Hamburg, klassischen Gesang an der Musikhochschule Leipzig sowie Musical in New York. Zusätzlich ließ sie sich zur Tanzpädagogin für Tanzimprovisation, Körpersymbolik und Tanztheater ausbilden. Das Repertoire der vielseitigen Darstellerin umfasst zahlreiche Opern-, Sprechtheater- und Musicalpartien. Während ihres Festengagements am Landestheater Coburg von 2008 bis 2013 sang sie Partien wie Woglinde (Wagners Rheingold), Amneris (Musical Aida), Lucy (Musical Jekyll & Hyde), Mrs. Lovett (Sondheims Sweeney Todd) oder die Titelfigur in Evita. Bereits 2010 stand sie in Coburg mit ihrem Liederabend „Barbra - ein musikalisches Portrait“ auf der Bühne und ist damit zurzeit erfolgreich am Kleinen Theater am Südwestkorso in Berlin zu sehen.
Musikalisch begleitet wird sie am Piano von Nico Stabel, Als Gast: Marc Schlapp
• Karten (ab 17,50 Euro) sind erhältlich an Empore-Kasse, Tel. 04181-287878 und unter www.EMPORE-Buchholz.de.
• Empore-Tipp: Ohnsorg-Theater: „Allens ut de Reeg“ (1. Februar); Queenz of Piano, Konzert (2. Februar); Düsseldorfer Kom(m)ödchen u.a. mit Christian Ehring, Kabarett (06.02.); Jörg Jará - „Ich bin viele“, Puppen-Comedy (7. Februar), „Hilfe, die Olchis kommen“, Kinder-Musical (ausverkauft), „Oma Krögers Bismarckhering“, Musik-Komödie (9. Februar).