Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hommage an die Ausnahme-Künstlerin Whitney Houston

Wann? 16.12.2017 20:00 Uhr

Wo? Empore, Breite Straße 10, 21244 Buchholz DE
Kerstin Heiles erinnert in einer musikalischen Hommage an die Pop-Diva Whitney Houston (Foto: Mathias Bothor)
Buchholz: Empore | (as). Auch nach ihrem Tod bleibt Whitney Houston, die Göttin des Pop, unsterblich. Vor allem der einzigartige Umfang ihrer Stimme über drei Oktaven und deren unvergleichlicher Klang werden nicht zuletzt durch die lange Liste ihrer Nummer-Eins-Hits wie „I Wanna Dance With Somebody“, „The Greatest Love of All“ oder „I Will Always Love You“ unvergessen bleiben.
Am Samstag, 16. Dezember, um 20 Uhr erinnert Kerstin Heiles im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Straße 10) in Buchholz mit „A Tribute to Whitney Houston“ mit einer einzigartigen musikalischen Hommage an die Ausnahme-Künstlerin und ihr teils märchenhaftes, teils tragisches Leben.
Vom Mädchen im Gospel-Chor zur Göttin im Pophimmel, von der alkohol- und drogenabhängigen Frau in einer Ehehölle zum erträumten Neuanfang - erzählt wird Houstons eindrucksvolle Lebens-, Liebens-, und Leidensgeschichte im Wechsel von großen Musikmomenten, Szenen und Textpassagen.
Mit dem kongenialen Pianisten und Bühnenpartner Christoph Pauli sowie weiteren hochkarätigen Musikern an ihrer Seite interpretiert Kerstin Heiles die berühmten Songs Whitney Houstons auf sehr persönliche Weise. Mit ihrem besonderen Vermögen, intensiv große Bühnenpersönlichkeiten zu verkörpern, triumphierte sie bereits als Edith Piaf und begeisterte mit ihrer Filmmusik-Revue „Manche mögens Heiles“.
• Karten: 28,50 bis 36,20 Euro.
• Tickets: „Empore“-Kasse, unter Tel. 04181 - 287878 oder
www.empore-buchholz.de.
• Das WOCHENBLATT verlost drei mal zwei Karten für die Whitney-Houston-Hommage. Wer die Tickets haben möchte, schickt bis Freitag, 8. Dezember, 15 Uhr, eine E-Mail mit dem Stichwort „Whitney Houston“ an gewinnspiel@kreiszeitung.net. Telefonnummer nicht vergessen!