Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kabarettist Wilfried Schmickler in der Empore Buchholz

Wann? 16.01.2014 20:00 Uhr

Wo? Empore, Breite Straße 10, 21244 Buchholz DE
Wilfried Schmickler ist Träger von vier Kabarett-Preisen und feuert in seinem Soloprogramm ein charakteristisches Feuerwerk punktgenauer Pointen ab (Foto: Ilona Klimek)
Buchholz: Empore |

Satirische Analyse über Bankenkrise, Mindestlohn und Hartz 4 des Kabarettisten Wilfried Schmickler in der Empore

nw./tw. Buchholz. Wilfried Schmickler ist der „Scharfrichter unter den deutschen Kabarettisten“. Seine satirisch brillante Analyse der bundesdeutschen Wirklichkeit weist ihn als kompromisslosen Moralisten aus. Seine Opfer sind immer Täter.
Der Träger von vier Kabarett-Preisen wird sein Programm „Ich weiß es doch auch nicht“ am Donnerstag, 16. Januar, um 20 Uhr erstmals im Veranstaltungszentrum "Empore" (Breite Str. 10) in Buchholz präsentieren.
Und wenn man Wilfried Schmickler fragt, wie geht es weiter mit dem Euro und der Bankenkrise, mit dem Mindestlohn und Hartz 4, und wie lange dürfen die alle noch so weitermachen und den Karren immer wieder vor die Wand fahren, sagt er: „Ich weiß es doch auch nicht“. In seinem neuen Soloprogramm feuert er wieder sein charakteristisches Feuerwerk punktgenauer Pointen ab - mal rotzig und bitterböse, oft wütend und grimmig, fast immer schreiend komisch. Lösungen hat Schmickler nicht parat, aber er verspricht: „Ich kümmer mich drum“.
• Karten sind ab 21,90 Euro an der Empore-Kasse und unter Tel. 04181-287878 erhältlich.
• Empore-Tipps: Anna Depenbusch - Solo am Klavier (13.01.), "Pasta e basta" - Musik-Komödie (15.01.), Stadtorchester Buchholz - Winterkonzert (19.01.), "Peter Pan" - Englisches Schultheater (20.01.), "Die Feisten" singen ihr "Versuchslabor" a Cappella (22.01.).