Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kabarettistischer „Frontalschaden“ mit Alma Hoppe in der „Empore“

Wann? 19.02.2017 19:00 Uhr

Wo? Empore, Breite Straße 10, 21244 Buchholz DE
Ihre WG wird zum Tummelplatz skurriler Figuren: Das Kabarett-Duo Alma Hoppe (Foto: almahoppe.de)
Buchholz: Empore | tw. Buchholz. Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Teile dieser kabarettistischen Männer-Saga gibt es nun endlich den dritten Teil: Alma Hoppe sind mit ihrem Programm „Frontalschaden“ am Sonntag, 19. Februar, 19 Uhr, zu Gast im Veranstaltungszentrum „Empore“ (Breite Str. 10) in Buchholz.
Das Kabarett-Duo Alma Hoppe, Jan-Peter Petersen und Nils Loenicker, ist allein zu Haus. In seiner Männer-WG. Die beiden streiten und nerven sich wie in ihren besten Tagen. Brandneue faustdicke Wahrheiten und andere Lügen. Dabei kennen sie keinerlei Beißhemmung. Aber der Streit zu Haus reicht ihnen nicht mehr. Denn leider verändert sich weder ihre WG noch die Gesellschaft nach ihren Wünschen. Im Gegenteil. Genervt von Langeweile, organisierter Dummheit, Fremdenhass, EU-Krisen und ihrem kaputten Kühlschrank beschließen sie noch einmal - wie früher - Großes zu bewegen. Sie trollen mit anarchischem Witz durch Polit-Veranstaltungen, entstauben mit sichtbarem Vergnügen die aktuellen Debatten. Und wehe, es begegnet ihnen ein „besorgter Bürger“.
Ihre WG wird zum engagierten Planungsstab und zum Tummelplatz skurriler Figuren. Und zum Ort hochmotivierten Scheiterns. Eine höchst unterhaltsame Mixtur aus Politik- und Gesellschaftssatire mit hohem Spaß-Faktor. Denn schließlich ist da noch dieses Nachbarschaftsfest und die alte Frage: Wer macht den eigenen Dreck weg?
• Karten sind ab 21,90 Euro erhältlich an der „Empore“-Kasse und unter Tel. 04181 - 287878. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.empore-buchholz.de.