Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kammermusik: Bläserensemble und Pianistin zu Gast bei der KIB in Buchholz

Wann? 24.01.2015 20:00 Uhr

Wo? Albert-Einstein-Gymnasium, Schaftrift 1, 21244 Buchholz DE
Erstmals in Buchholz zu Gast: das Bläserensemble "canorusquintett" (Foto: KIB)
Buchholz: Albert-Einstein-Gymnasium | os. Buchholz. Mit dem Konzert des Bläserensembles "canorusquintett" startet der Verein "Kammermusik in Buchholz" (KIB) in das Jahr 2015. Am Samstag, 24. Januar, ab 20 Uhr in der Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums (Schulzentrum Buenser Weg) ist zudem die Pianistin Sonia Achkar im Einsatz.
Das "canorusquintett" mit Maximilian Randlinger (Flöte), Leonie Dessauer (Oboe), Christoph Schneider (Klarinette), Hakan Isiklilar (Fagott) und Friedrich Müller (Horn) wurde im Jahr 2009 gegründet und gastiert im Rahmen des Förderprogramms des Deutschen Musikrates bei der KIB. Die fünf jungen Musiker spielen Wolfgang Amadeus Mozarts Quintett Es-Dur (KV 452) sowie die "Cinq danses profanes es sacrées pour Qunitette à vent" von Henri Tomasi. Zu hören gibt es zudem die Klaviersonate Nr. 1 op. 22 von Alberto Ginastera und ein Sextett von Francis Poulenc.
Der Eintritt an der Abendkasse kostet 15 Euro für Erwachsene sowie 4 Euro für Schüler und Studenten. Minderjährige Kinder in Begleitung ihrer Eltern zahlen nichts. Die Einführung in das Programm fällt dieses Mal aus. Die Musiker werden sich zu den einzelnen Werken äußern.