Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

KIB-Konzert mit dem "Ensemble Oktoplus"

Wann? 23.02.2013 20:00 Uhr

Wo? Albert-Einstein-Gymnasium, Schaftrift 1, 21244 Buchholz DE
Seit 2005 auf Tour durch Deutschland: das Ensemble Oktoplus (Foto: oh)
Buchholz: Albert-Einstein-Gymnasium | os. Buchholz. Voller als sonst wird es auf der Bühne des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums (Schulzentrum Buenser Weg) beim nächsten Konzert des Vereins "Kammermusik in Buchholz" (KIB): Am Samstag, 23. Februar, ab 20 Uhr gastieren die acht Musiker des "Ensemble Oktoplus" in Buchholz - und bringen für ein Stück noch den deutsch-englischen Pianisten Nicholas Rimmer mit.
2005 schlossen sich Solobläser und -streicher der NDR-Radiophilharmonie Hannover zum "Ensemble Oktoplus" zusammen. Seitdem treten sie in ganz Deutschland mit klassisch-romantischen und zeitgenössischen Programmen auf.
In Buchholz präsentieren Lucia Madziar, Kristina Altunjan (beide Geige), Taia Lysy (Bratsche), Jan Hendrik Rübel (Cello), Rüdiger Ludwig (Kontrabass), Stefanie Kopetschke (Horn), Malte Refardt (Fagott) und Til Renner (Klarinette) das sechssätzige Septett Es-Dur für Streichquartett, Klarinette, Fagott und Horn op. 20 von Ludwig van Beethoven sowie gemeinsam mit Pianist Rimmer das selten gespielte Sextett C-Dur op. 37 von Ernst von Dohnányi.
Karten kosten an der Abendkasse 15 Euro für Erwachsene. Schüler und Studenten zahlen 4 Euro. Für minderjährige Kinder in Begleitung ihrer Eltern ist der Eintritt frei. Kartenvorbestellung unter Tel. 04181-31419.
Ab 19.15 Uhr beginnt die Einführung in das Programm.