Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Klassik Populär" lockt mit drei Tagen Programm / Vorverkauf gestartet

Wann? 28.08.2016

Wo? Oarns Hoff, Trift 1, 21244 Buchholz DE
Für die "Klassische Philharmonie NordWest" hat sich der "Oarns Hoff" zu einem zweiten Wohnzimmer entwickelt (Foto: Trintla Cultura)
Buchholz: Oarns Hoff | tw. Trelde. Im einzigartigen Ambiente des historischen „Oarns Hoff“ (Trifft 1) in Trelde organisiert der Verein „Trintla Cultura“ erneut das Festival „Klassik Populär“. Drei Tage im August wird dem Publikum ein abwechslungsreiches Spitzenprogramm aus Ballett, Klassik und Blues geboten. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.
Den Auftakt zum Event-Wochenende gestaltet am Freitag, 26. August, ein Ballettabend der Extraklasse. Diesmal jedoch ohne das Bundesjugendballett, dafür aber mit einer extra für das Festival einstudierten Uraufführung einiger Ballettschüler von John Neumeier, einem der weltweit erfolgreichsten Choreografen.
Den zweiten Festival-Tag am Samstag, 27. August, bereichern die Musiker der „Klassischen Philharmonie NordWest“. Unter der Leitung des Dirigenten Ulrich Semrau erklingt unter anderem ein Konzert für Violoncello und Orchester mit Werken von Antonin Dvorák (h-moll op. 104, Sinfonie Nr. 9 E-Dur „Aus der neuen Welt“). Mit von der Partie ist am Cello Johannes Krebs (1. Solo Cellist Bremer Philharmoniker).
Zum Abschluss lockt ein fetziger Frühschoppen am Sonntag, 28. August, mit den niederländischen Blues-Urgesteinen der B. J. Hegen Bluesband auf den „Oarns Hoff“.
• Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei Buchholz Bus, der "Empore"-Kasse (Tel. 04181-287878, www.empore-buchholz.de) und "Buch und Lesen" Tostedt.