Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Klassisch-romantisches Programm mit dem "ATOS Trio" in Buchholz

Wann? 11.11.2017 20:00 Uhr

Wo? Albert-Einstein-Gymnasium, Schaftrift 1, 21244 Buchholz DE
Das "ATOS Trio" konzertiert zwar mittlerweile weltweit in großen Sälen, lässt es sich jedoch nicht nehmen im Rahmen von "KIB - Kammermusik in Buchholz" aufzutreten (Foto: Frank Jerke)
Buchholz: Albert-Einstein-Gymnasium | tw. Buchholz. „Wunderbares Publikum - guter Saal - phantastische Atmosphäre“ schrieb das "ATOS Trio" bei seinem ersten Gastspiel bei "KIB - Kammermusik in Buchholz" im Jahr 2006 ins Gästebuch. Da ist sicher etwas dran, sonst würde das Ensemble am Samstag, 11. November, wohl kaum bereits zum vierten Mal nach Buchholz kommen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Rotunde des Albert-Einstein-Gymnasiums (Schaftrift 11) in Buchholz. Um 19.15 hält Martin Falk einen Einführungsvortrag zu den Werken des Abends.
Das "ATOS Trio" - 2003 gegründet - konzertiert mittlerweile weltweit in großen Sälen (demnächst im Concertgebouw Amsterdam und der Londoner Wigmore Hall) und gewann Preise auf renommiertesten Wettbewerben. Die Musiker Annette von Hehn (Violine), Thomas Hoppe (Klavier) und Stefan Heinemeyer (Violoncello) präsentieren ein rein klassisch-romantisches Programm mit Werken von Ludwig van Beethoven („Erzherzogtrio“) und Franz Schubert (Klaviertrio Es-Dur).
• Die Karten kosten 18 Euro (für Schüler und Studenten 4 Euro) und sind an der Abendkasse erhältlich.