Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Krankenhäuser in Buchholz und Winsen sind bei Patienten beliebt

Das Krankenhaus in Winsen
(ah). Mit einer Gesamtzufriedenheit von 82,5 Prozent haben sich die beiden Kliniken der Krankenhaus Buchholz und Winsen gGmbH bei einer großen Patienten-Befragung in der Spitzengruppe niedersächsischer Kliniken platziert. Rund ein Fünftel der Patienten schlossen sich nicht der Gesamtzufriedenheit an.
Grundlage ist die Auswertung eines standardisierten Fragebogens, den mehr als 50.000 AOK-Patientinnen und Patienten im Bundesland zwischen November 2011 und April 2013 beantwortet haben.
Die AOK sendet den Bogen mit insgesamt 15 Fragen routinemäßig an Versicherte, die stationär behandelt wurden. Die Ergebnisse dieses Gemeinschaftsprojekts von AOK, Barmer GEK und Weisser Liste (Bertelsmann-Stiftung) sind bei der AOK abrufbar unter www.aok-gesundheitsnavi.de/. Damit können Ratsuchende nun auch die Erfahrungen anderer Patienten mit den für sie selbst in Frage kommenden Krankenhäusern nutzen. „Bei der Wahl eines Krankenhauses verlassen sich viele bisher auf ihren Arzt oder die Empfehlungen von Freunden und Bekannten. Die Auswertung der Daten von mehreren tausend Patienten sehen wir als gute Ergänzung hierzu“, erläutert Muster.
Zu den Kategorien der Patienten-Befragung gehören unter anderem die Zufriedenheit mit der ärztlichen und pflegerischen Versorgung sowie mit der Organisation und dem Service des jeweiligen Krankenhauses. Im Bundesdurchschnitt würden 82 Prozent der Befragten das Krankenhaus weiterempfehlen, in dem sie behandelt wurden.
Fünfmal im Jahr werden die Daten aus der Zufriedenheitsanalyse in den Krankenhaus-Navigator eingepflegt (www.aok-gesundheitsnavi.de/).