Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Künstler für Wohnzimmer-Konzerte gesucht

Mit "The Voxx" startet im Januar die neue Veranstaltungsreihe "Wohnzimmer-Konzerte" in Hanstedt (Foto: oh)
mum. Hanstedt. Das hört sich nach einer interessanten Idee an: Das "Bayrische Haus" in Hanstedt (im Reiterzentrum Hanstedt, Vor den Bergen 5) startet eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Titel "Wohnzimmer-Konzerte" haben junge Bands oder Einzelkünstler die Möglichkeit, in einem etwa 100 Quadratmeter großen Raum aufzutreten. "Wir hoffen auf ganz viele Hauskonzerte", sagt Gastronomieleiter Michael Grau.
Den Anfang macht am Samstag, 19. Januar, ab 19 Uhr die Band "The Voxx". Töne der leiseren Art schlagen Uwe Splinter (Gitarre, Gesang), Arne Adrian (Bass, Gesang) und Andreas Schubert (Perkussion, Gesang) an, wenn sie nahezu ohne Verstärker auftreten. Auf dem Programm stehen Coversongs aus den Genres Rock, Pop, Country und Soul. In locker-lässiger Art intoniert die Band Stücke wie "It never rains in Southern California" oder "Light My Fire". Der Eintritt ist frei.
Wer gern bei den "Wohnzimmer-Konzerten" auftreten möchte, erfährt Näheres im Internet unter www.bayrisches-haus-hanstedt.de.