Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Letztes Konzert der Spielserie

Wann? 13.03.2016 20:00 Uhr

Wo? Albert-Einstein-Gymnasium, Schaftrift 1, 21244 Buchholz DE
Zu Gast bei der "KIB" in Buchholz: das Aris Quartett und Thorsten Johanns (2. v. re.) (Foto: Vero Fotodesign)
Buchholz: Albert-Einstein-Gymnasium |

Aris Quartett und Thorsten Johanns zu Gast beim Verein "Kammermusik in Buchholz"

os. Buchholz. Eines der herausragenden jungen Streichquartette Deutschlands bestreitet das letzte Konzert der Spielzeit 2015/16 des Vereins "Kammermusik in Buchholz" (KIB): Das 2009 gegründete Aris Quartett ist am Sonntag, 13. März, ab 20 Uhr in der Rotunde des Albert-Einstein-Gymnasiums in Buchholz (Schulzentrum Buenser Weg) zu Gast.
Der internationale Durchbruch gelang Anna Katharina Wildermuth, Noémi Zipperling (beide Geige), Caspar Vinzens (Bratsche) und Lukas Sieber (Cello) im Jahr 2012, als das Quartett beim "Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb" in Pörtschach/Österreich mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurde. In Buchholz spielt das Aris Quartett das sogenannte "Reiterquartett" (Hob. III: 74) von Joseph Haydn sowie das zeitgenössische Streichquartett Nr. 3 von Jörg Widmann. Gemeinsam mit Thorsten Johanns, Solo-Klarinettist des WDR-Sinfonieorchesters, spielen die vier Musiker zudem das Klarinettenquintett KV 581 von Wolfgang Amadeus Mozart.
Karten kosten an der Abendkasse 18 Euro für Erwachsene sowie 4 Euro für Schüler und Studenten. Minderjährige Kinder in Begleitung ihrer Eltern haben freien Eintritt. Bereits um 19.15 Uhr gibt es eine Einführung in das Programm. Eintrittskarten können auch unter Tel. 04181-31419 vorbestellt werden.