Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Märchennachmittag in der Buchholzer Bücherei

Wann? 04.02.2014 15:00 Uhr

Wo? Stadtbücherei Buchholz, Kirchenstraße 6, 21244 Buchholz DE
Buchholz: Stadtbücherei Buchholz | bim/nw. Buchholz. Unter der Überschrift „Wohl bin ich ein Adler, doch auch eine alte Frau ...“ erzählt Martha Vogelsang am Dienstag, 4. Februar, ab 15 Uhr in der Buchholzer Stadtbücherei Märchen der Inuit. Am Klavier begleitet sie Gudrun Scheske. „Unsere Vorväter hatten den Glauben, dass die Gesänge in der Stille geboren werden, während alle sich anstrengen, schöne Gedanken zu denken“, erzählte der alte Majuak dem Eskimoforscher und Märchensammler Knud Rasmussen. Dem „kleinen Knud“, wie die Dänen ihren Landsmann liebevoll nannten, verdanken wir viele Märchen, Kenntnis über Sitten und Bräuche einer mit der Natur eng verbundenen Kultur, die von der westlichen Zivilisation zerstört wurde, die aber „für alle Zeiten als ein Beispiel menschlicher Zähigkeit, Kraft und Schönheit bestehen bleibt“ (Knud Rasmussen). Die Märchen der Inuit legen ein beredtes Zeugnis davon ab.
Die Teilnahme ist kostenlos. In Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus Kaleidoskop hat die Stadtbücherei wieder einen Fahrdienst eingerichtet. Anmeldung unter Tel. 04181-214280.