Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mobil bis ins hohe Alter

Wann? 25.06.2015 19:00 Uhr

Wo? Krankenhaus Buchholz, Steinbecker Straße 44, 21244 Buchholz DE
Buchholz: Krankenhaus Buchholz |

GesundheitsGespräch zu Möglichkeiten der Prävention und Rehabilitation

(nw). Zu einem GesundheitsGespräch mit dem Titel „Mobil bis ins hohe Alter - Prävention und Rehabilitation“ lädt das Krankenhaus Buchholz am Donnerstag, 25. Juni, 19 Uhr, in seine Cafeteria ein.
Oberärztin Dr. Gabriele Probandt, Leiterin der Sektion für Geriatrische Frührehabilitation, und Sonja Berndt, Leiterin der Therapieabteilung im Krankenhaus Buchholz, erklären, warum es notwendig ist, Eigeninitiative zu entwickeln, um als Senior möglichst lange unabhängig zu bleiben. Sie geben Tipps, auf was es bei Ernährung, Bewegung und Lebensstil ankommt. Saskia Kraft, Assistenzärztin der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie, stellt die Versorgungsmöglichkeiten bei Hüft- und Oberschenkelfrakturen vor, die zu den häufigsten Verletzungen bei älteren Menschen gehören. Die Besucher erfahren außerdem, wie Senioren in einer gesundheitlichen Krise auf der Station für Frührehabilitation wieder in die Lage versetzt werden können, in ein selbständiges Leben in den eigenen vier Wänden zurückzukehren.
- Der Eintritt zum GesundheitsGespräch ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.