Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Monotypien in der Stadtbücherei

Auch dieses Werk von Hildegard Langefeld wird ausgestellt (Foto: oh)

Hildegard Langefeld stellt in Buchholz aus

os. Buchholz. Unter dem Titel "ephemer" findet die erste Ausstellung 2014 in der Buchholzer Stadtbücherei (Kirchenstr. 6) statt. Hobbykünstlerin Hildegard Langefeld präsentiert ab Samstag, 11. Januar, bis Montag, 10. Februar, Zeichnungen, Druckgrafiken und Monotypien. Die Vernissage findet am Samstag, 11. Januar, ab 11 Uhr statt.
Bei Monotypien wird statt auf Papier oder Leinwand auf Glas-, Igelit-, Acryl- oder Metallplatten gezeichnet oder gemalt. Solange die Farbe feucht ist, wird sie dann mit einer Presse auf Papier gedruckt. "Der Entstehungsprozess und das Ergebnis sind immer spannend und ergebnisoffen, weil sie sich der Präzision entziehen", erklärt Hildegard Langefeld.
• Öffnungszeiten: montags 10-12 und 15-20 Uhr, dienstags geschlossen, mittwochs und donnerstags 10-18 Uhr, freitags 14 bis 18 Uhr sowie samstags 10 bis 13 Uhr.